10. März 2016

10. März

2008 (Montag): Unkonzentriert

Ich bin sowas von Müde. Bei der SoWi Klausur heute konnte ich mich überhaupt nicht konzentrieren, und zu allem überfluss wurde nebenan eine Spanisch Klausur geschrieben, bei der es Höraufgaben gab. Draußen waren auch alle am quatschen und es war echt anstrengend irgendwas auf die Reihe zu kriegen. Naja die Klausur an sich war irgendwie komisch. Ich habe insgesamt 4 Seiten geschrieben, aber je mehr Stunden vergehen desto schlechter wird mein Gefühl. Es gab 3 Aufgaben. Nummer 1 habe ich teilweise falsch bezogen glaub ich, Nummer 2 ging wohl klar, und Nummer 3 habe ich überhaupt nicht verstanden. Das war eine pro-contra Aufgabe, und mir sind keine contras eingefallen. Mein letzter Satz lautete glaub ich sogar sowas wie Mir ist zur Gegenseite zwar nichts vernünftiges eingefallen, aber... Richtig arm. Ich hoffe der gibt mir dafür noch eine 3. Wie auch immer...ich fühl mich irgendwie krank. Die Klausurphase ist jetzt zum Glück endlich vorbei....und das ist gut so. Wie erwartet hat mich das ziemlich mitgenommen. Kurze Zwischenfrage: Kennt ihr das, wenn man mit jemandem chattet, und der mit dem man redet fragt nach jedem Satz "Wieso?"? Das nervt sowas von. Man redet über stinknormale Sachen, man sagt dann irgendwann so Sachen wie "oh gott" oder sonstwas, und dann kommt immer "wieso?". DA GIBT ES KEIN "WIESO" VERDAMMT, es ist einfach so. Dazu kann man nichtmal "wieso?" fragen, und die Leute tun es trotzdem. Gott das nervt vielleicht. Dumme Leute, also wirklich. Fragen jeden Scheiß nach. Auch noch jeden unwichtigen Scheiß, und vorallem DEN unwichtigsten Scheiß. Wer anderen in die Möse beißt ist böse meist. Zurück zur Schule. Wie gesagt, es ist endlich vorbei! Jetzt wird erstmal nur noch gechillt. Denkste. Morgen schreibe ich einen Test in Informatik. Diese olle Schlampe wagt es tatsächlich einen Test schreiben zu lassen. Mental bin ich durch, ich kann mich nicht mehr konzentrieren, ich bin verbraucht, finito, ausgeleiert, abgenutzt. Man sollte mich recyclen. Ich kann nicht mehr lange. Wenn da noch mehr Klausuren wären würd ich eingehen. Zum Glück ist es nur ein Test, der ist ja nicht so wichtig. Allerdings muss ich sagen dass ich nicht so fertig bin wie bei der letzten Klausurphase, man gewöhnt sich wohl irgendwie dran. Trotzdem brauche ich jetzt eine Pause. Mal so richtig ausschlafen. Wenigstens habe ich morgen nur 3 Stunden, ersten und letzten beiden Fallen aus. In der fünften ist der Test. Dann hab ich genug Zeit zum üben, heute mach ich das auf jeden Fall nicht mehr. Jack Thompson saugt. Und ich hab Kopfschmerzen, ich glaub ich bin wieder erkältet. Das ist immer so. Im März werde ich IMMER Krank. Das ist Tradition. Das wird dieses Jahr wohl nicht anders sein. Man sollte den März abschaffen. Vielleicht kann ich ja Jack Thompson dazu bringen damit vor Gericht zu gehen. Oh Gott ich muss gleich kotzen. Aus irgendeinem Grund hat mein Bruder Big Brother im Fernsehn an. Diese Loser machen da grad ganz billig Thriller von Michael Jackson nach! Gruselig. Ich wollte jetzt ein Bild einfügen, aber Blogger bockt mal wieder rum.
//Gavin Froome//


2009 (Dienstag): Alle außer ich

Bei der Arbeit gab es was zu tun. Für Person 4 (der eigentlich nicht kommen wollte, aber doch vor uns da war) und David Hasselhoff (der das Glück hatte näher an der Maschine zu stehen). Für mich gab es nichts. Am Arsch. Umsonst durch den Regen gefahren. Konnte dafür aber Mathe lernen (hab ich sogar getan). Hatte heute nur 4 Stunden, bin danach aber noch 2 Stunden geblieben um Mathe zu lernen. Ja, ich schreibe morgen Mathe. Die vorerst letzte Klausur. Ich kann es wohl einigermaßen, mal gucken was geht. Hab zu morgen auch noch Philo Hausaufgaben auf, dreck. Ich lass heut auch Kolping ausfallen. Heut Abend kommt wieder Dr.House.
//Gavin Froome//


2010 (Mittwoch): Papierflieger Krieg

Dritte vierte ist wieder ausgefallen. Hab ich doch gewusst. Das ist so lahm. Zwei Stunden blöd zumsitzen. Wollte erst nach Hause fahren und dann zur fünften wiederkommen, aber wir mussten im Klassenraum bleiben und dort Aufgaben machen. Am Arsch. Wir haben uns zwei Stunden lang durchgehend mit Papierfliegern abgeworfen. Wenn man bedenkt dass der Altersdurchschnitt über 20 liegt, ist das ganz schön erbärmlich. War aber lustig. Sonst gibt es nichts zu erzählen. Hab heute den ganzen Tag an der blöden zehnten Review gesessen die längst überfällig ist. Hab es fertig geschrieben und grad auch aufgenommen. Die vom Spielemagazin nerven sau. Zumindest der Chefredakteur. Ich soll dieses Spiel machen, und das Spiel auch noch. Leck mich am Arsch. Soll jetzt MAG und Ratchet & Clank: Crack In Time bekommen. Am Arsch, ich hab Ratchet erstmal abgelehnt. MAG kann mein Bruder für mich spielen. Tekken 6 müsste ja auch bald kommen. Meine Fresse, wie viele Reviews soll ich denn noch machen? Lego Indiana Jones muss auch bald fertig sein, dabei hab ich das Skript nichtmal angefangen. Mal ganz davon abgesehen muss ich arbeiten. Ja, Sachen gibts. Dann fängt jetzt die nächste Klausurphase bei mir an. Diese wird schwieriger als die letzte und ich hab kein bock zu lernen. Dann muss ich inzwischen 10 Wochenberichte nachholen. Und die Theorieprüfung vom Führerschein steht auch bald an. Dazu noch die englischen Reviews für Headshot Gaming die ich jetzt für eine Weile gelassen habe. Von Freizeit kann hier nicht die Rede sein.
//Gavin Froome//


2011 (Donnerstag): Ich mein es ernst

Acht. Kaputt, keine Lust, ich lösche diesen Blog. War ein Scherz.
//Gavin Froome//


2012 (Samstag): Zweite Wohnungsbesichtigung

Gestern konnte ich schon um 14:40Uhr gehen. Freitage sind toll. Aber was rede ich da, ihr wollt doch alle wissen wie die Wohnungsbesichtigung war. Die Wohnung ist der hammer. Ich will gar nicht zu viel schreiben, ich muss mir das alles nochmal ganz genau durch den Kopf gehen lassen wegen den Finanzen und so. Montag muss ich mich entschieden haben.
//Gavin Froome//


2013 (Sonntag): TANTRUM!

Scheiße, hatte grade Laptop und Licht ausgemacht als mir einfiel dass ich noch nicht gepostet hab. Suchti. Gestern war ich mit Klaus vom Media Markt, Antonio, Funky, Lolg, Kaya und zwei anderen Mädels auf dem Send in Münster. Es war nass und kalt. Danach ging es in die Altstadt. War insgesamt ganz okay, wenn auch kein Highlight. Heute waren meine Eltern und meine Geschwister zum ersten Mal hier zum Kaffee trinken. Hatte Erdbeerkuchen gekauft und habe mich daran überfressen. Haben ziemlich lange Mau Mau gespielt. Als sie weg waren habe ich noch mit dem Typen von 10doTV geskyped. Danach habe ich fast 2 Stunden mit meinem Vater geskyped. Und jetzt bin ich scheißen müde.
//Gavin Froome//


2014 (Montag): Sie wollen the D

Gestern war der 2400. Post. Egal. Freitag Abend hatte ich Besuch. Es gab einen sehr Denkwürdigen Moment den ich hier nicht weiter ausführen werde, aber mir ist einiges über mich klar geworden was ich auf lange Zeit verdrängt hatte. Samstag waren Arctis, Alsoner und der Tagesvollste da um an einem Skript zu schreiben. Vorher hatte ich noch Testaufnahmen gemacht die mir sehr gefallen haben. Danach ging es zu McDonalds Abends haben wir (außer der Tagesvollste) dann RoboCop geguckt und später ging es ohne die anderen aber dafür mit Alsoner Hasselhoff und P-Rex in den Partytempel. Die Party hat richtig fett gesaugt. Scheiß Musik, wenig los und überall fette Frauen. Eine Pommes-Panzer-Parade muss ich mir an einem Samstag Abend bestimmt nicht antun. Gestern war so geiles Wetter. Haben erst über 2 Stunden Fußball gespielt und sind danach mit 8 Leuten in die Kneipe wo wir lecker gegessen haben. Ein sehr toller Sonntag, trotz meiner starken Schmerzen nach dem Sport. Mittlerweile geht es wieder, bis auf die Beine vielleicht. Und nun ist wieder Montag. Meine Motivation zu arbeiten ist recht niedrig gehalten. Habe so bock auf Grillen. Fleisch...
//Gavin Froome//


2015 (Dienstag): Auf rumsitzen folgt Sport

Zwei von zehn. Heute hatte ich die gleichen Fächer wie gestern. Somit hätte ich zwei von zehn Blöcken von Ausbildung durchführen und zwei von drei Blöcken von Ausbildung planen hinter mir. War ganz okay der Tag. Zwar ebenfalls recht trocken, aber wenn ich das mit Schule früher vergleiche ist das noch alles echt human, zumal die Grundstimmung echt locker ist. Unsere Gruppenarbeit musste ich zum Glück nicht vortragen. Den ganzen Tag nur auf diesen komischen Stühlen zu sitzen schlaucht dermaßen. Ich habe mich so unausgeglichen gefühlt, dass ich nach dem Kurs direkt zum Sport gefahren bin, wo ich dann irgendwie 75 Minuten war. Ich glaube das gibt noch einen Muskelkater. Bin heute morgen einen anderen Weg gefahren als gestern, nämlich über die Autobahn. Sind zwar 10 Kilometer mehr, aber der Weg war weitaus weniger frustrierend. Werde somit jetzt morgens über die Autobahn fahren und beim Rückweg den anderen Weg nehmen. Morgen fängt ein neues Fach an, mal gucken wie das wird.
//Gavin Froome//